Academia.edu
Academia.edu ist eine soziale Plattform, auf der Akademiker und Forscher ihre aktuellen Ergebnisse und Berichte veröffentlichen können. Auf diesem Kanal können Sie die Artikel und Essays einsehen, die Dr. Yana Milev zu Themen der Politischen Philosophie und Theorie seit 2008 publiziert hat.

Berliner Gazette
Berliner Gazette ist eine Online-Zeitschrift für Kultur, Politik und Digitales seit 1999. Auf diesem Portal können Sie die Artikel einsehen, die Dr. Yana Milev seit 2010 publiziert hat.

AOBBME-Youtube-Kanal
Auf dem AOBBME-Youtube-Kanal sind einige Vorträge und Konferenzbeiträge von Dr. Yana Milev einsehbar sowie einige Ausschnitte aus ihrer Schmalfilmproduktion zwischen 1987 und 1990.

Amazon
Bekanntmachung von Monografien, Herausgaben und Artikel von Dr. Yana Milev, die im Buchhandel erhältlich sind.

Artfacts.net
Attfacts.net ist ein Portal und eine internationale Rankingliste für Künstler, Galerien und Museen. Dieses Portal dokumentiert die künstlerischen Aktivitäten von Yana Milev seit 1992. Im Jahr 1997 war Yana Milev Teilnehmerin der documenta X. Zu diesem Zeitpunkt stand sie im Ranking unter den ersten 1.500 Künstlern weltweit. Ebenfalls sind hier ihre Publikationen (Monografien, Herausgaben) gelistet.

Yumpu
Yumpu ist der Kanal, auf dem sämtliche AOBBME-Editionen online veröffentlicht werden und dort als Kollektion zu sehen sind. Die „AOBBME Edition“ ist das Publikationslabel von AOBBME®. Es umfasst Drucksachen, Webprodukte, Audio-, Foto-, Film- und Videoprodukte. Für den Druck von Katalogen und Büchern ist „AOBBME Edition“ ein Print-On-Demand-Label. Die Bücher, Kataloge und Tonträger von „AOBBME Edition“ liegen nur in geringen Auflagen vor, teilweise als Unikate. Sie können auf Bestellung vervielfältigt bzw. nachgedruckt werden.

AOBBME-Mini

AOBBME-Mini ist die alte AOBBME-Seite, die 2005 entwickelt wurde. Die Aktivitäten auf dieser Seite enden mit Stand 2013. Sie steht als Referenz für diese Phase, wird aber nicht mehr aktualisiert.

DuckDuckGo
DuckDuckGo ist eine alternative Suchmaschine zu Google. Hier sind relevante Artikel aus anderen Suchmaschinen, Medien, Archiven und Institutionen gut sortiert und optisch ansprechend gelistet.

Portal BSZ
Yana Milev arbeitete zwischen WS 2003 und FS 2012 an der HfG in Karlsruhe. Neben ihrer Lehre schrieb sie unter der Mentorenschaft von Peter Sloterdijk ihre Doktorarbeit. Zwischen 2009 und 2012 war sie Visiting Reserach Fellow am dortigen Forschungsinstituts. In Karlsruhe sind etliche Schriften in der Zeit zwischen 2007 und 2012 entstanden, die bei der BSZ  (Bilbiotheksservice –Zentrum Baden Württemberg) gelistet sind.

Portal DNB
Die wissenschaftliche Literatur von Yana Milev ist im Katalog der DNB (Deutschen National Bibliothek) gelistet.

Ex Oriente Lux
Das Filmarchiv Ex Oriente Lux wurde von Dr. Claus Löser aufgebaut. Hier sind die S-8 Filme von Yana Milev archiviert.  Ebenfalls können die Filme erworben werden oder für Vorführungen ausgeliehen werden. Die Vorführrechte liegen bei dem Archiv. Weiterhin erteilt das Archiv Auskunft über die Filmographie von Yana Milev, sowie über die bisherigen Aufführungspodien ihrer Filme.